Liebe Mitglieder der Rheinischen Naturforschenden Gesellschaft,


erneut blicken wir auf ein erfolgreiches RNG-Jahr zurück: Die Mitgliederzahlen entwickeln sich weiterhin positiv und auch die Veranstaltungen und Projekte der letzten Jahre wurden erfolgreich fortgesetzt.
Seit Mai 2018 fanden die Veranstaltungen der RNG im neuen Mehrzweckraum des Naturhistorischen Museums und der Anne-Frank-Schule über dem ehemaligen Lichthof statt, der neben viel Platz auch eine neue Technikausstattung bietet, deren Vielfältigkeit wir erst noch erproben müssen.
Das Naturhistorische Museum ist allerdings aufgrund der laufenden Umbaumaßnahmen seit 1. November 2018 geschlossen und wird erst im Sommer 2019 mit einer neuen Schausammlung wiedereröffnet. Wir können trotz der Bauphase weiterhin den neuen Mehrzweckraum für unsere Veranstaltungen nutzen, müssen dafür aber den Zugang über die Anne-Frank-Schule nutzen (Holztür an der Mitternacht neben der Bronzeskulptur „Wolf-Chimäre“). Da nicht allen Mitgliedern dieser Zugang bekannt ist, werden wir zu allen Veranstaltungen einen Transferservice anbieten.

Dazu treffen wir uns jeweils um 18.15 Uhr vor dem Museumseingang in der Reichklarastraße. Mobilitätseingeschränkte Besucher bitten wir bereits um 18.10 Uhr vor Ort zu sein, um gemeinsam mit diesen dann den Aufzug durch die Baustelle nutzen zu können.
Bitte beachten Sie, dass auch die Veranstaltungen des Arbeitskreises Geowissenschaften ab 2019 um 18.30 Uhr beginnen.

Gerne nehmen wir natürlich auch weiterhin Spenden für die neue Schausammlung entgegen, da noch nicht alle Objekte der neuen Schausammlung finanziert sind!

Wir freuen uns sehr, Sie wieder zu unserem interessanten und vielfältigen Exkursions- und Vortragsprogramm, das wir auch für 2019 zusammengestellt haben, begrüßen zu dürfen.
Nutzen Sie bitte die Möglichkeit sich über unsere Veranstaltungen auf der Homepage der RNG zu informieren und sich dort auch für Veranstaltungen anzumelden. Dort können Sie sich ebenfalls den Mitgliedsausweis für 2019 ausdrucken - für einen kostenfreien Besuch im neu gestalteten Museum im 2. Halbjahr 2019 werden sie ihn benötigen!


Wir danken Ihnen für die Nutzung des Angebots der RNG und bitte empfehlen Sie unsere Programme und die Rheinische Naturforschende Gesellschaft weiter!

Wir wünschen Ihnen frohe und geruhsame Weihnachtstage, sowie alles Gute für das Jahr 2019 und verbleiben mit freundlichen Grüßen


Prof. Dr. Kirsten Grimm (1. Vorsitzende) und Dr. Michael Schmitz (Museumsdirektor)