Beitragsseiten

Bilder vom Rabenkopf und den Aktivitäten

August 2021 Wildwuchs am Rabenkopf - Das Abräumteam

Sommer August 2020

Gottesanbeterin Mantis religiosa

Am 6. August 2020 erstmals am Rabenkopf auf dem RNG-Grundstück dokumentiert:
Die Gottesanbeterin Mantis religiosa. Insekt des Jahres 2017.
Sie kann auch als Indikator für die Klimaerwärmung betrachtet werden. Lange Zeit waren nur Populationen am Kaiserstuhl und am Schlossberg in Tübingen bekannt.

Frühsommeraspekt Mai 2020

Der Storchschnabelbläuling (Eumedonia eumedon) auf dem RNG-Grundstück am Rabenkopf gilt als eine der ganz großen Besonderheiten in RLP. Außer am Rabenkopf fliegt dieser Bläuling noch im NSG Mainzer Sand.
Danke auch an alle, die bei den Pflegeaktionen auf diesen Flächen mit Hand angelegt haben und einen Beitrag zum Erhalt solch seltener Arten leisten.
Foto: Günther Entenmann

Die Fruchtstände der Küchenschellen (Pulsatilla vulgaris) auf dem RNG-Grundstück am Rabenkopf zeigen den Frühsommer an.
Danke auch an alle, die bei den Pflegeaktionen auf diesen Flächen mit Hand angelegt haben. Foto: Elke Entenmann

Frühjahrsaspekt April 2020

Das Frühlings-Adonisröschen (Adonis vernalis) blüht leuchtend gelb auf dem RNG-Grundstück am Rabenkopf.
Foto: Elke Entenmann

1. September 2019, Spätsommeraspekt auf der RNG-Wiese

Oktober 2018 Biotop-Pflegeaktion

Mai 2018 Leben in den Wiesen

Ästige Graslilie

Dickkopffliege

 

 Vierbindiger Schmalbock

 

Juni 2016

Wiese im südlichen, oberen Bereich

Schachbrettfalter auf der RNG-Wiese

Pflegeaktion im März 2015

 

Foto von Daniel Müller

Raupe des Storchschnabelbläulings Eumedonia eumedon